Nachbericht U15

Die Badgers U15 ist am Wochenende 6./7. April in Münchendorf in die Saison gestartet.
Keinem war vor Beginn klar, was in Division II möglich sein wird, noch dazu, wo mit den Tigers aus Slowenien, und den Carnuntum Lgionaries zwei neue Teams am Start waren.
Das erste Spiel gegen die Thunder konnte mit 38:18 klar gewonnen werden. Somit war der Einstand in der Liga geglückt.
Das nächste Spiel gegen die Znojmo Knights, stand lange auf Messers Schneide. Erst kurz vor dem Ende konnten die Badgers einen Pass abfangen, und den Ball in die Endzone tragen. Ein Safty davor ermöglichte damit einen knappen 20:18 Sieg.
Damit war Tag eins mit zwei Siegen abgeschlossen.
Am Sonntag warteten dann als erste Gegner die Legionaries. Ein spannendes Spiel auf Augenhöhe, das nichts für schwache Nerven war, ließ den Ausgang lange offen. Trotzdem konnte unsere U15 einen denkbar knappen 14:13 Sieg einfahren.
Der letzte Gegner an diesem Wochenende waren die Domzale Tigers. Diese ließen unseren Badgers keine Chance, und dominierten das Spiel nach belieben. Mit einem 0:40 zum Abschluss, mussten sich unsere SpielerInnen geschlagen geben.
Am Ende des ersten Wochenendes, finden sich die Badgers auf Platz zwei in der Tabelle der Division II, und sind damit auf Playoff Kurs.

Translate »